MohrHolzhaus GmbH > Aktuelles > Aktuelle Bauvorhaben > Richtfest für Ansbach SUITES & Ansbach studios

Richtfest für Ansbach SUITES & Ansbach studios

Am Freitag, 24.07.2020 feierte der Bauträger MohrHolzhaus GmbH mit den neuen Eigentümern, Nachbarn und Baubeteiligten den Abschluss der Montagearbeiten mit einem traditionellen Richtfest.

Richtspruch Zimmermeister Ansbach SUITES

Nach rund 5 Monaten Bauzeit steht mit dem modernen Neubauensemble Ansbach SUITES & Ansbach studios nun ein neues Juwel im Herzen der Residenzstadt.
Mit einem Richtfest wurden die drei Mehrfamilienhäuser gebührend gefeiert und den Gebäuden sowie den künftigen Bewohnern die Glück- und Segenswünsche gespendet.

Meilensteine von Ansbach SUITES

Nachdem für das Bauprojekt im Sanierungsgebiet Herrieder Vorstadt grünes Licht erteilt wurde, konnte Ende 2018 mit dem Abbruch des Altbestands begonnen werden und im Juli 2019 mit den Erdarbeiten und dem Bau der Tiefgarage.
Dank der modernen Holzbauweise konnte parallel die Vorfertigung für den gesamten Holzbau im Werk der Zimmerei Mohr GmbH in Leutershausen erfolgen und bereits im Februar das erste der drei Mehrfamilienhäuser innerhalb von nur drei Wochen bereits montiert werden. Haus A folgte ebenfalls innerhalb drei Wochen Montagezeit im Juni und Ansbach studios machte den Abschluss.

Robert Mohr, Geschäftsführer der MohrHolzhaus GmbH, ließ in seiner Rede die Meilensteine seit Projektbeginn im Jahr 2016 bis heute noch einmal Revue passieren und würdigte dabei auch die Leistung und den Beitrag jedes Einzelnen, der für den Gesamterfolg des Projekts mitverantwortlich ist.

Auch Oberbürgermeister Thomas Deffner richtete einige Worte an die Gäste und betonte wie wichtig moderner Wohnraum und die damit verbundene Aufwertung der Herrieder Vorstadt sei, noch dazu in so zentraler Lage.

Moderner Holzbau in der Stadt

Mit Ansbach SUITES entstand der erste Viergeschosser aus Holz in Ansbach. Mit diesem Projekt beweist die Bauweise der Zukunft einmal mehr, dass hinsichtlich Architektur und Modernität auch im Mehrgeschossigen Holzbau keine Grenzen gesetzt sind. Zusätzlich leistet das Projekt und damit jeder Käufer, seinen Beitrag für klimaneutrales Bauen, da in Ansbach SUITES und Ansbach studios rund 750 cbm Holz verbaut wurden, was einer CO2-Einsparung von etwa 750 Tonnen entspricht.
Dank des hohen Vorfertigungsgrad und der vergleichsweise kurzen Montagezeit verkürzt sich außerdem die Bauzeit, so konnte jede Woche ein Geschoss aufgestellt werden.

Richtfest Ansbach SUITES

Dreimal „Hoch“

Den Höhepunkt des Richtfests bildete der offizielle Richtspruch. Die beteiligten Zimmerleute erklommen in traditioneller Kluft das Dach des Neubaus und sie ließen mit dem Richtspruch von Zimmermeister Reinhard Hübner den Bauherren und die neuen Eigentümer, den Architekten und beteiligte Handwerker dreimal Hochleben.
Als feierliches Symbol wurde der geschmückte Richtbaum auf dem First von Ansbach studios festgenagelt.

Projektstand und Verkaufsstand

Nach diesem Meilenstein folgen nun die gesamten Ausbaugewerke, sowie Haustechnik und zum Abschluss die Außenanlagen.

Haus B, das erste Mehrfamilienhaus mit 16 Eigentumswohnungen, wird voraussichtlich Ende Oktober an die neuen Eigentümer übergeben. Haus A mit ursprünglich 10 Eigentumswohnungen folgt im Frühjahr 2021 und Ansbach studios mit sieben modernen Studio-Appartements im Sommer 2021.

Die ursprünglich geplanten 33 Wohnungen sowie, die Gewerbeeinheit im Erdgeschoss von Haus A, waren bereits Ende 2019 reserviert bzw. verkauft.
Aufgrund der hohen Nachfrage nach zusätzlichem Wohnraum wurde ein Teil der Gewerbeeinheiten ebenfalls als Wohnungen realisiert. Von den fünf zusätzlichen Appartements sind mittlerweile noch zwei Wohnungen verfügbar.

Weitere Informationen zum Projekt und aktuell verfügbaren Wohnungen auf der Projektseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.